Ich stand eines Morgens an der Bushaltestellte und hörte einem Gespräch zwischen zwei Personen zu. Es ging um das Thema Gicht und was der Arzt ernährungsseitig bei einer solchen Krankheit empfahl. Nur kurz zur Info: Steigt die Harnsäurekonzentration im Blut über einen bestimmten Wert, dann entstehen Harnsäurekristalle. Lagern sich diese im Gewebe und Gelenken ab, sprechen wir von Gicht. Dies hat dann zur Folge, dass die Gelenke stark Schmerzen.

In dem Fall empfahl der Arzt das Fleisch zu reduzieren oder sogar ganz sein zu lassen. Daraufhin meinte die betroffene Person: „Der Arzt hat wohl einen Vogel. Kein Fleisch mehr. Der Arzt will wohl, dass ich verhungere. Was soll ich denn da Essen und überhaupt, kann er vergessen das werde ich nicht machen.“ Damit war Alles gesagt und das Gespräch zwischen den beiden beendet.

Warum erzähle ich euch das? Es geht mir hier weniger um das Thema Gicht, sondern um das Thema Verantwortung für die Gesundheit des eigenen Körpers. Ein solches Gespräch, wie am Anfang habe ich nicht zum ersten Mal gehört. Immer, wenn es darum geht Gewohnheiten zu ändern, besonders im Falle der Ernährung und Gesundheit, wird die Verantwortung an den Arzt oder jemand Anderen abgegeben. In den seltensten Fällen bleibt die Verantwortung bei einem selbst. Es wird immer so dargestellt als ob z.B. der Arzt sowas sagt, um dich zu ärgern. Die Realität ist aber die, dass es dem Arzt egal ist, denn es geht nicht um seinen Körper und seine Gesundheit, sondern um deine. Deinen Körper, deine Gesundheit, dein Leben und davon hast du nur eins. Deshalb ist es mir auch so wichtig das Thema mal aufzugreifen. Ich möchte, dass wieder mehr Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit übernommen wird. Ich möchte, dass der eigene Körper wieder mehr Beachtung findet. Es geht nicht darum von jetzt auf gleich alle Gewohnheiten über den Haufen zu werfen, sondern es ist mir wichtig, dass du wieder ein Bewusstsein für deinen Körper entwickelts und diesen nicht als selbstverständlich siehst. Dein Körper ist ein Wunderwerk. Was täglich unglaubliche Arbeit leistest. Dafür sollten wir jeden Tag dankbar sein!

Deine Claudia

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?